Bosch Tassimo entkalken

Allgemeines zum Bosch Tassimo entkalken

Bosch Tassimo Entkalken - Kaffee Bohnen

Im Internet findest du dutzende und teils recht gute Anleitungen zum Thema Senseo Maestro entkalken oder Dolce Gusto entkalken. Wer jedoch nach einer guten Schritt-für-Schritt Anleitung zum Thema Bosch Tassimo entkalken sucht, der findet erst nach näherem Hinsehen brauchbare Informationen. Aus diesem Grund möchte ich hier der Entkalkung der Bosch Tassimo einen eigenen Artikel widmen. Hier erfährst du wie du ganz einfach deine Bosch Tassimo entkalken kannst, welche Reiniger am besten wirken und wo du die nötigen Hilfsmittel am günstigsten kaufen kannst.

„Bosch Tassimo entkalken“ weiterlesen

Kaffeemaschine entkalken

Allgemeines zum Kaffeemaschine entkalken

Beitrag Kaffeemaschine entkalken

Im Gegensatz zur Entkalkung einer Dolce Gusto Maschine ist das professionelle Kaffeemaschine entkalken wesentlich einfacher. Aber auch hier musst du darauf achten das Gerät durch Benutzung der falschen Reiniger nicht zu beschädigen.
Hier findest du die besten Tipps und Tricks um schnell zum Ziel zu kommen: eine saubere Kaffeemaschine ohne Kalkablagerungen.

„Kaffeemaschine entkalken“ weiterlesen

Wasserhahn entkalken: 7 Schritte zum Erfolg

Allgemeines zum Wasserhahn entkalken

Perlator Wasserhahn entkalken

Eins vorweg: Das Wasserhahn entkalken machen wir nicht aus gesundheitlichen Gründen. Aber wenn an deiner Badezimmerarmatur oder der Küchenarmatur ein grau-weißer Kalkrand zu sehen ist, dann solltest du schnellstmöglich zur Tat schreiten und deinen Wasserhahn entkalken.

Die Entkalkung kann mit den üblichen Kalklösern durchgeführt werden. Ein Spezialreiniger wie die Entkalkung einer Dolce Gusto ist nicht notwendig. Die Vorgehensweise ähnelt den Schritten die du auch beim  Duschkopf entkalken durchführst.

Wasserhahn entkalken – so gehts am schnellsten!

Die Angaben zur Dosierung des Entkalkers findest du auf dessen Packungsbeilage. Für die eigentliche Reinigung befolge dann einfach folgende Schritte:

  1. Rühre deine Entkalkungslösung im angegebenen Mischverhältnis an und gieße sie in eine kleines Gefäß.
  2. Schraube nun vorsichtig den Perlator vom Wasserhahn. Achte darauf die Chromoberfläche nicht zu zerkratzen!
  3. Tränke einen alten Stofflappen mit dem Entkalker und wickle ihn um die verkalkten Stellen des Wasserhahns. Fixiere dann alles mit einem Gummiband.
  4. Um den Perlator zu entkalken, lege ihn einfach in das Gefäß mit der Entkalkerlösung.
  5. Nach etwa einer Stunde sollte sich der Kalk schon sichtbar aufgelöst haben.
  6. Wenn das Wasserhahn entkalken abgeschlossen ist, entferne den Stofflappen vom Wasserhahn und hole auch den Perlator aus dem Entkalker.
  7. Schraube den Perlator wieder an den Wasserhahn und lasse das Wasser einige Sekunden lang laufen um Reinigerrückstände abzuspülen.

Welcher Entkalker wirkt am schnellsten?

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, kannst du zur Entkalkung deines Wasserhahns entweder Zitronensäure oder alternativ Bosch Entkalkungstabletten benutzen. Ein Spezialentkalker ist nicht notwendig. Der Wasserhahn und der Perlator sind robust genug und werden vom Reiniger nicht angegriffen. Die beiden Entkalker kannst du dir direkt über den Onlineshop bestellen und nach Hause liefern lassen. Wichtig ist, dass du auf die richtige Dosierung des Reinigers achtest.

Fazit

Diese Anleitung zum Wasserhahn entkalken ist etwas kompakter als die anderen Anleitungen. Trotzdem möchte ich für dich noch einmal zusammenfassen:

  1. Geb dem Entkalker Zeit um einzuwirken. Je nach Dicke der Kalkablagerung kann die Reinigungszeit stark variieren. Kontrolliere am besten zwischendurch das Ergebnis.
  2. Entkalke regelmäßig! Ich empfehle dir das Wasserhahn entkalken etwa alle 6 Monate durchzuführen. Hier solltest du dich auch nach der Wasserhärte in deiner Stadt richten.
  3. Heißer Tipp: Achte auf die Packungsgrößen! Bei größeren Mengen an Entkalkern kannst du meist einen erheblichen Rabatt gegenüber einer kleinen Menge für nur eine Anwendung erreichen.

Duschkopf entkalken in 8 einfache Schritte

Allgemeines zum Duschkopf entkalken

Duschkopf entkalken

Eins vorweg: Kalk am Duschkopf ist nicht gesundheitsschädlich. Aber es sieht im Badezimmer nicht schön aus, wenn der Rand des Duschkopfs mit einem grau-weißen Kalkrand verziert ist. Außerdem lenkt der Kalkrand die feinen Wasserstrahlen in alle möglichen Richtungen ab, so dass nach dem Duschen meist das ganze Badezimmer mit nassgespritzt ist. 😉

Die Lösung dieses Problems heißt: Duschkopf entkalken! Für die Duschkopfreinigung benötigst du im Gegensatz zur Entkalkung einer Senseo Maschine keinen Spezialreiniger. Viel mehr erfolgt die Entkalkung dem Schema des Wasserkocher entkalkens, du benötigst also nichts weiteres als ein bisschen normale Zitronensäure. Mehr zum Reinigungsprodukt findest du weiter unten. Zunächst einmal ein paar Worte zur eigentlichen Entkalkung.

Duschkopf entkalken – aber richtig!

Für die richtige Dosierung des Entkalkers solltest du dessen Anleitung genau durchlesen. Ansonsten gehst du einfach nach den hier beschriebenen Schritte vor:

  1. Der Entkalker wird im angegebenen Mischverhältnis in Wasser aufgelöst und in eine große Schale gefüllt.
  2. Schraube nun vorsichtig den Duschkopf vom Schlauch. Achte darauf die Oberfläche nicht zu zerkratzen!
  3. Falls der Duschkopf eine Chromoberfläche hat, solltest du diese ebenfalls vor der Entkalkung abmontieren und nur das Innenleben des Duschkopfs mit dem Entkalker reinigen. Manche Entkalker können das Chrom angreifen.
  4. Tauche jetzt den Duschkopf in die Schale mit der Entkalkerlösung. Alle verkalkten Stellen müssen sich vollständig unter der Wasseroberfläche befinden.
  5. Gebe dem Reiniger etwa eine Stunde Zeit um einzuwirken. Du kannst während der Wartezeit immer wieder das Ergebnis kontrollieren. Der Kalk sollte sich nach einiger Zeit sichtbar vom Duschkopf lösen.
  6. Wenn das Duschkopf entkalken abgeschlossen ist, hole den Duschkopf aus der Entkalkerlösung und spüle ihn gut unter klarem Wasser ab.
  7. Jetzt kannst du den Duschkopf wieder an den Schlauch der Armatur anschrauben. Öffne den Wasserhahn und lasse den Duschkopf auch von innen gut durchspülen.
  8. Dein Duschkopf ist nun entkalkt und du kannst wieder “zielgerichtet duschen”. 🙂

Die Frage nach dem Entkalkungsprodukt

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, kannst du zur Entkalkung deines Duschkopfs ganz normale Zitronensäure oder alternativ die Bosch Entkalkungstabletten benutzen. Ein Spezialprodukt ist hier nicht notwendig, da das Material des Duschkopfs recht robust ist. Die Produkte sind im gut sortierten Drogeriemarkt oder auch hier im Onlineshop erhältlich. Achte bei der Zitronensäure unbedingt auf die richtige Dosierung. Keinesfalls darfst du die Reiniger unverdünnt für die Reinigung benutzen.

Fazit

Zusammengefasst möchte ich dir folgende Tipps und Tricks zum Thema Duschkopf entkalken mit auf den Weg geben:

  1. Nehme dir für die Entkalkung ausreichend Zeit. Die Duschkopf Entkalkung kann je nach Menge des abgesetzten Kalks über eine Stunde in Anspruch nehmen. Kontrolliere das Ergebnis zwischendurch.
  2. Entkalke regelmäßig! Ich empfehle dir das Duschkopf entkalken etwa alle 6 Monate durchzuführen. Je nach Wasserhärte in deiner Region kannst du den Abstand zwischen zwei Entkalkungen auch variieren.
  3. Heißer Tipp: Achte auf die Packungsgrößen! Bei größeren Mengen an Entkalkern kannst du meist einen erheblichen Rabatt gegenüber einer kleinen Menge für nur eine Anwendung erreichen.

Den Duschkopf sollte jetzt wieder glänzen. Und wo du jetzt sowieso gerade im Badezimmer bist, kannst du auch direkt die Toilettenspülung entkalken oder?

Nescafé Dolce Gusto entkalken

Allgemeines zum Nescafé Dolce Gusto entkalken

Im Allgemeinen kann man sagen, dass alle Wassererhitzungsgeräte früher oder später einmal entkalkt werden sollten. Dies gilt für den Wasserkocher genau so wie für Senseo Maschinen oder den Nescafé Dolce Gusto Automaten. Wenn zu selten oder mit den falschen Reinigern entkalkt wird, kann es leicht zu Schäden am Gerät kommen und die Getränkequalität leidet. Die im Internet oftmals angepriesene Zitronensäure ist beim Nescafé Dolce Gusto entkalken definitiv ein Schritt in die falsche Richtung.

Viele teure Spezialreiniger sind für die feinen Schläuche und die Heizeinheit zu aggressiv und greifen die Oberfläche des Materials an, diese sind für das Nescafé Dolce Gusto entkalken vollkommen ungeeignet. An den angegriffenen Oberflächen lagern sich nämlich schnell Bakterien und andere Mikroorganismen ab, die dir dann den Kaffeegenuss verderben.

Wichtig: Für die Entkalkung der Nescafé Dolce Gusto darf ausschließlich Flüssigentkalker benutzt werden!

Die Firma Krups empfiehlt eine Entkalkung der Nescafé Dolce Gusto etwa alle 1600 Brühvorgänge. Je nach Wasserhärte sollte man allerdings schon wesentlich früher zum Dolce Gusto Entkalker greifen.

Im folgenden möchte ich dir kurz den richtigen Einkalkungsprozess erklären und dir eine handvoll gut getesteter Produkte zum Nescafé Dolce Gusto entkalken empfehlen. Die vorgestellten Reiniger greifen die Maschine nicht an und garantieren den vollen Kaffeegenuss.

So solltest du die Die Nescafé Dolce Gusto entkalken

Die Reinigung verläuft in mehreren Schritten. Du solltest in jedem Fall auch einen Blick in die Bedienungsanleitung des Entkalkers werfen.

  1. Mische ca ½ Liter Entkalkungsflüssigkeit gemäß der Dosierungsangabe auf dem Entkalker. Diese Flüssigkeit füllst du in den Wassertank der Dolce Gusto.
  2. Setze den leeren Kapselhalter in die Maschine ein und stelle ein Gefäß zum Auffangen des Entkalkers unter den Kaffeeausguss.
  3. Halte den „Ein“-Knopf der Maschine so lange gedrückt bis dieser zu blinken anfängt.
  4. Wähle den Heißwasserbetrieb und lasse die gesamte Entkalkerflüssigkeit durch die Maschine in den Auffangbehälter laufen.
  5. Gebe dem Dolce Gusto Entkalker 5 Minuten Zeit zum einwirken.
  6. Führe anschließend analog zum Heißwasserbetrieb die gleichen Schritte mit dem Kaltwassermodul durch, indem du den Temperaturschalter auf Kaltbetrieb stellst und die Entkalkerflüssigkeit erneut durch die Maschine laufen lässt.
  7. Gebe dem Nescafé Dolce Gusto Entkalker noch einmal 5 Minuten Zeit zum einwirken.
  8. Entfernen nun die Reste der Entkalkerflüssigkeit aus dem Wasserbehälter und Spüle die Maschine zwei mal mit sauberem Wasser durch. Führe dazu erneut Schritte 4 und 6 mit dem sauberen Wasser aus.
  9. Anschließend kannst du das Gerät ausschalten. Der Entkalkungsvorgang ist abgeschlossen.

Die Frage nach dem Entkalkungsprodukt

Krups empfiehlt zur Entkalkung der Nescafé Dolce Gusto das “Krups Anticalc Kit* F054“. Ich habe bisher gute Erfahrungen mit dem Produkt gemacht und kann es dir mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Es handelt sich hierbei um eine Doppelpackung für zwei Entkalkungsvorgänge.

Wenn du den Nescafé Dolce Gusto Entkalker lieber auf Vorrat kaufen möchtest, so kann ich dir die große 5er Packung empfehlen. Hier bekommst du gegenüber dem Kauf von zwei Doppelpackungen zwei Packungen geschenkt.
💥💥💥Das macht eine Ersparnis von fast 35%!💥💥💥

Fazit zum Nescafé Dolce Gusto entkalken

Die wichtigsten Punkte fürs Nescafé Dolce Gusto entkalken sind:

  1. Gebe dem Entkalker genug Zeit um einzuwirken. Eine schnelle Entkalkung “mal eben” bringt weder dir noch deiner Dolce Gusto etwas.
  2. Entkalke regelmäßig! Du kannst besser alle 4-6 Wochen deine Nescafé Dolce Gusto entkalken als nur einmal pro Jahr. Je nach Wasserhärte in deiner Stadt solltest du den Abstand zwischen zwei Entkalkungsvorgängen variieren.
  3. Kaufe nur getestete Entkalkungsprodukte und Finger weg von irgendwelchen gut gemeinten Hausmitteln. Die hier empfohlenen Produkte sind ausreichend getestet und fügen deiner Maschine keinen Schaden zu.
  4. Heißer Tipp: Achte auf die Packmengen! Wenn du größere Einheiten bestellst, sparst du nicht nur die Versandkosten sondern kannst auch am Produkt enorm sparen.